Helfen ist bei uns Herzenssache
Helfen ist bei uns Herzenssache

Organisation der Mitarbeiterfeier

19.10.2017

Jedes Jahr gegen Ende Oktober findet für die Mitarbeiter der Evangelischen Altenhilfe St. Georgen und deren Angehörigen eine Mitarbeiterfeier statt.

Die Organisation und Vorbereitung dazu laufen bereits schon ein Jahr. In Arbeitskreisen werden neue Veranstaltungsorte und Mottos überlegt, sowie die ersten Programmvorschläge eingeholt. An weiteren Terminen werden diese Vorschläge dann konkretisiert.

weiterlesen »

Rundum liebevoll betreut

21.09.2017

Unsere Betreuungskraft Renate stellt sich vor:

Durch eine Bekannte wurde ich auf den Beruf als Betreuungskraft aufmerksam. Ich spielte schon seit längerem mit dem Gedanken diesen Werdegang einzuschlagen und so kam es, dass ich mich bei der EAH bewarb. Nun arbeite ich schon seit 8 Jahren als Betreuungskraft.

weiterlesen »

Begrüßungstag der Azubis

29.08.2017

Am 01.09.2017 ist es soweit! Wir dürfen 16 neue Azubis und 5 FSJ´ler/BFD´ler zu ihrem neuen Lebensabschnitt in unserer Einrichtung begrüßen. Die Azubis sind den Bereichen Pflege, Verwaltung und Betreuung zugeordnet, jedoch befindet sich der größte Teil in der Pflege. Zudem freuen wir uns 2 Flüchtlingen eine Ausbildung und 1 Flüchtling ein BFD anbieten zu können.

weiterlesen »

Lichtblick – Abschied nehmen ist schwer

08.08.2017

Seit einiger Zeit wurde der stationäre Bereich mit einer 16 köpfigen Hospiz- und Palliativgruppe bereichert. Diese 16 Personen sind ausgebildete Sterbebegleiter, die ihre Arbeit auf ehrenamtlicher Basis leisten.

Eine dieser Sterbebegleiter ist Frau Manuela Borzakoglu. Sie ist seit Anfang dieses Jahres auch für die Organisation der Einsätze zuständig und gilt als Ansprechpartnerin für das Pflegepersonal, die Angehörige und Bewohner.

weiterlesen »

Interview mit Azubi Corinna

27.07.2017

Name: Corinna Kaiser

Ausbildung: 3.-jährige Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin

Ausbildungsjahr: 3

Wie bist du zu dem Beruf gekommen?

Corinna: Ich wollte immer in die Pflege. Durch meinen besten Freund habe ich ein Praktikum im Elisabethhaus gemacht. Dabei habe ich erkannt, dass es genau das ist, was ich beruflich machen möchte.

weiterlesen »

Der Verwaltungspraktikant stellt sich vor

03.07.2017

Verschiedene Leute haben irritiert gefragt, was ich bitteschön in der Verwaltung tue, deshalb möchte ich mich hier kurz erklären: Ich mache ein Praktikum von einem Semester aufgrund der Tatsache, dass mein Studium danach verlangt.

Beim besagten Studium handelt es sich um BWL im fünften Semester an der FH Offenburg, genauer an der äußerst beschaulichen Zweigstelle Gengenbach. Der Studienplan sagt, dass das Praxissemester im vierten Semester anzusetzen ist, aber der Studienplan hat keine Ahnung.

weiterlesen »

Die Sozialstation Unterkirnach stellt sich vor

23.06.2017

Die katholische Sozialstation in Unterkirnach besteht seit 100 Jahren. Sie wurde von Ordensschwestern aus einer Pflegestation heraus gegründet. Durch den Gemeindehilfe Verein Unterkirnach wird die Station unterstützt.

Die Kooperation mit unserem Haus besteht nun schon seit ca. 40 Jahren. Die Einrichtung besteht aus der Pflegedienstleitung, vertreten durch Herrn Stauber, 4 Pflegefachkräften und 22 Nachbarschaftshelfern.

weiterlesen »

Renovierung der EAH

06.06.2017

Damit sich das Lorenzhaus wie ein Zuhause anfühlt, bemühen wir uns für die Bewohner die praktischen und pflegerischen Aspekte mit den individuellen Bedürfnissen zu vereinen. Durch die Umbaumaßnahmen wird unser Haus nochmals wohnlicher. Dies bemerken wir indem sich die Bewohner, die schon länger hier sind, wohler fühlen und die Neuzugänge sich schneller in ihrem neuen Zuhause einleben. Hierbei gehen wir mit der Zeit.

weiterlesen »

nach oben