Helfen ist bei uns Herzenssache
Helfen ist bei uns Herzenssache

Vorsorgeplanung für die letzte Lebensphase

21.06.2019

Ab 01.04.2019 werden den Bewohnern im Lorenzhaus und Elisabethhaus Beratungsgespräche zur gesundheitlichen Vorsorgeplanung im stationären Bereich angeboten. Dies ist ein freiwilliges Angebot und kann mit der gesetzlichen Krankenkasse abgerechnet werden.

Inhaltlich werden folgende Eckpunkte angesprochen: Biografie, Werteermittlung (zum Beispiel: Wie gerne leben Sie? Wenn Sie ans Sterben denken, was kommt Ihnen dann in den Sinn? Wie können Sie mit Krankheiten umgehen?), Ärztlicher Notfallbogen mit den dazugehörenden Maßnahmen. Des Weiteren bieten wir unseren Bewohnern auch Hilfe beim Ausfüllen bzw. Überarbeiten der Vorsorgevollmacht bzw. der Patientenverfügung an.

Es geht nicht ausschließlich um die Begleitung von Palliativpatienten, hauptsächlich geht es um die Beratung im Umgang mit medizinischen Diagnosen und Krankheitsbildern.

Bisher, das heißt seit Dezember 2018 bis zum heutigen Tag, haben die Bewohner und Angehörigen der Wohnbereiche das Angebot der Beratungsgespräche sehr gerne angenommen.

nach oben
Um Ihnen bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite den bestmöglichen Service und die höchstmögliche Benutzerfreundlichkeit gewährleisten zu können, verwendet unsere Website Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.